Faktenchecker

Schon bei der Bezeichnung fängt die Manipulation an. Ein nicht zutreffendes Vorgehen wird hier vorgegaukelt. Die sich ausbreitenden Faktenchecker trennen lediglich die unerwünschten Manipulationen von der erwünschten Agenda. Durch den Stempel der geprüften Fakten sonnen sich die Beteiligten im Glanz der Unschuld und waschen sich gegenseitig rein. Weil jetzt Nachrichten …

Weiterlesen

AdBlock Plus deinstallieren

Warum unterstützt ihr noch immer diese Parasiten? Hört endlich auf diese Blutsauger zu hofieren und deren infames Geschäftsmodell auch noch zu adeln! Natürlich nervt Werbung, aber sie ist – leider – notwendig. Ein AdBlocker, der Werbung anzeigt, für die er bezahlt wird, bereichert sich auf den Rücken der Webseite und …

Weiterlesen

Verkannt und verschmäht: RSS

Im Zusammenhang mit dem Internet existiert kaum eine nützlichere Anwendung als RSS bzw. Atom. Sich seine eigene “Zeitung” aus den Quellen generieren, die für einen wichtig sind, geht mit Nix anderem oder irgendwo anders. Außer natürlich bei entsprechenden Diensten wie z. B. Feedly oder Inoreader. Überall sonst wird einem vorgekautes …

Weiterlesen

Politischer Daten(kl)gau

Natürlich gönne ich es den feinen Damen und Herren Politikern, dass sie mal am eigene Leibe zu spüren bekommen, was für Versager sie sind. “Wer nicht hören will, muss fühlen”, macht zum Glück nicht vor der Prominenz halt, auch wenn die sich als etwas Besseres behandelt wissen will. Gerade Politiker …

Weiterlesen

Hilflos den App-Updates ausgeliefert

Als Nutzer ist man hilflos den Entwicklern ausgeliefert. Bietet der Play-Store zumindest die Möglichkeit, dass Neuerungen und Änderungen kommuniziert werden können, nutzt leider nicht jeder Entwickler diese Gelegenheit zur Transparenz. Gerade bei weit verbreiteten Apps steht dort oftmals nur nichtssagender Dünnschiss, wie z. B. bei Dropbox, Spotify oder selbst einigen …

Weiterlesen

Wordpress bändigen

Bevor ich mich ausgiebig dem neuen Wordpress 5.0, insbesondere hier natürlich dem vermeintlich revolutionären neuen Editor “Gutenberg” als erlösender Heilsbringer widme, zwei hilfreiche Funktionen, um die drohenden Unsäglichkeiten zu bändigen. Die functions.php des verwendeten Themas ergänzt man um folgende Zeilen: // Blockt Gutenberg Editor und Funktionen add_filter(‚use_block_editor_for_post‘, ‚__return_false‘); // Blendet …

Weiterlesen

Datenschwund im Alltagsmund

Weil es inzwischen alltäglich passiert, dass irgendwo Millionen von Daten abhanden kommen, reicht es (noch) zu einer Meldung, aber keine Krähe kräht mehr hinterher. Es ist eben so, ja und? Daten werden doch auch so massenhaft abgefischt, wozu also aufregen und worüber. Vor allem, es bringt doch nichts. Als Nutzer …

Weiterlesen

Pocket zum Lastesel degradiert

Früher – oje, ich weiß, tut mir leid, aber es ist doch nun mal wahr – als es eine schlichte, komfortable Sammelstelle im Web für seine Links war, kam kaum einer daran vorbei. Aber wie es so ist, wenn ein kleiner, mit Herzblut betreuter Dienst, einen derartigen Zuspruch erfährt, gerät …

Weiterlesen

Sicherheitsverballhornung

Fall A: “Sieht gut aus, kann raus.” “Aber Chef, wir haben uns nicht um die Sicherheit gekümmert.” “Egal, das erledigen andere und spart uns Geld.” Fall B: “Viele bunte Daten, dann wertet die mal ordentlich aus.” “Aber Chef, dürfen wir das und müssen wir sie nicht schützen?” “Papperlapapp, haben ist …

Weiterlesen

Machtdroge Daten

Kein Rausch lässt sich einfacher entfachen und macht süchtiger, weil er nicht nur billig zu beschaffen ist, sondern auch noch traumhafte Gewinne erzielt. Zahlreiche Gelegenheiten harren ihrer Entdeckung und Verwendung, denn nach wie vor wird die digitale Welt ohne Schutz und Sicherheitsnetz betreten. Das gilt für beide Seiten, Nutzer und …

Weiterlesen