Schlagwort: Asozial

Freiwillige Sklaven

Bei der Neigung der Menschen, sich über andere zu erheben und diese zum eigenen Vorteil bis zur Schmerzgrenze zu benutzen, ist das Verhalten der “New-Economy” weder überraschend, noch unerwartet. In jedem von uns schlummert der Hang zur Sklavenhaltung und andere als wertlos genug zu erachten, um sich ihrer vollumfänglich zu bemächtigen. Das Verhalten dieser Lieferdienste […]

Neoliberale Ungleichung

Unternehmen sind darauf fokussiert, dass auf der Ergebnisseite ein Faktor über alles thront und umso größer und fetter dieser ist, umso besser: Profit! In der Reihe der Zulieferer sorgt hingegen ein Umstand für schlechte Laune: Mitarbeiter! Überall der unangenehmste Kostenproduzent; überall die unter größtem Druck stehende Einheit. Effizienz ist das Wirtschaftsmantra neoliberaler Zeitrechnung. Erstes Ziel […]

Arglistiges Apple

Der Gefängnischef spricht wie üblich mit gespaltener Zunge und zeigt mit dem Finger auf alle anderen, um die Aufmerksamkeit von sich selbst abzulenken. Hierfür missbraucht er ein sehr sensibles Thema, womit er sich sicher sein kann, dass die Täuschung gelingt. Brav verteilen die Medien seine Messias gleichen Heucheleien und sparen sich den Blick hinter die […]

Extrakt 48-2018

1. CDU kapiert es nicht Sicherheit kann einzig durch Kontrolle gewährleistet werden, die jedem Freiheitsgedanken zuwider läuft. Da kann ein Herr Bernstiel die Worte noch so häufig drehen und ausgelutschte Argumentationen bemühen, es wird dadurch weder richtiger, noch wahrer. Der CDU Kollege Oster schiebt vor seine Überwachungsgelüste die üblichen, dusseligen Aussagen von den rechtsfreien Räumen […]

Extrakt 47-2018

1. FIFA im Angebot Der Ausverkauf macht die FIFA zwar reich, aber zu einer leeren, nutzlosen Hülle. Weil als wirkungsloser König Regieren wenig erbauend ist, sichert sich der Möchtegern Zampano gleich einen entsprechenden Posten im neuen Reich. Schwer zu entscheiden, was schwerer wiegt, die hinterlistigen Machenschaften oder das scheinheilige bestreiten? Aber heutzutage darf man sich […]

Ausgeblendete Armut

Politik ist für eine funktionierende Gesellschaft verantwortlich; das ist ihre Aufgabe; dafür wurden die Volksvertreter gewählt und berufen. Kleinkinder versuchen instinktiv ein offenkundiges Ungleichgewicht ins Lot zu bringen. Diese Eigenschaft wird uns beim Erwachsen werden ausgetrieben. Nun sind Politiker auch Menschen, deren frühkindlicher Gleichheitssinn ebenso von konträren Einstellungen gezähmt oder gleich ganz verdrängt wurde, wie […]

Extrakt 45-2018

1. Maaßen Natürlich hat jeder seine eigene Sichtweise, aber wenn ein Glas überläuft, läuft es über. Nun steht es jedem frei, auf seine Art damit umzugehen – ignorieren, belächeln, weggucken –, ändert aber nichts an der Tatsache. War das Theater der vergangenen Wochen schon grotesk, stellen aktuelle Entwicklungen eine schwerwiegende Belastung dar und lässt die […]

Spielverderber

Seit Jahrzehnten wird dieses Spiel ausgetragen. Die meiste Zeit im Hintergrund und mit verhaltenem Engagement betrieben, wurde es von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. Erst seit Beginn der 2000er Jahre gewinnt die Systematik an Dynamik und schwingt sich von einem Höhepunkt zum nächsten. Inzwischen hat sich ein neuer Wirtschaftszweig etabliert, um die Ergebnisse zu maximieren. Nach […]

Extrakt 44-2018

1. Sehr sympathisches Vorbild Facebook verkümmert das Leben, saugt es aus uns heraus, verdient eine Schweinegeld damit und lässt sich immer wieder die Daten klauen. Vom ganzen Unfug, den man auf der Plattform treiben kann oder sie gleich ganz missbraucht, mal ganz zu Schweigen. Wer dann ohne seine Zustimmung in diesem Schmutz landet und sich […]

Letzte Kohle Zuckungen

Mehrere tausend Menschen demonstrierten gegen einen schnellen Ausstieg aus der Braunkohle. Zum reinen Eigennutz sprachen sie sich damit deutlich für eine weitere Verschmutzung und Zerstörung der Umwelt aus. Mit anderen Worte heißt das, ihnen sind damit in Verbindung stehende Krankheiten und vorzeitige Todesfälle egal, Hauptsache sie können ausgiebig an Konsumschlachten teilnehmen. Natürlich hatten Gewerkschaften zur […]

Apfel Manie

Kann man für die Einfältigkeit der Verbraucher verantwortlich sein? Nein … aber man kann dies ausnutzen, um sie von sich abhängig zu machen. Welches Unternehmen träumt nicht von einer Gefolgschaft im Dauerdelirium, die einem alles abkauft? Nicht nur die geldwerten Angebote, sondern auch die immateriellen Gebaren? Aus dieser komfortablen Lage braucht man sich dann nur […]

Renten Witz

Ein Arbeitnehmer, der es körperlich und gesundheitlich geschafft hat mindestens 45 Jahre durchgehend zu Arbeiten, erhält als Dank für treue, beständige und hohe Steuerzahlungen 48 % seines durchschnittlichen(!) Gehalts als Rente. Diesen Level bis 2025 halten zu können, wird auf der Berliner Politik Showbühne Stolz als Gewinn/Erfolg verkauft. Anschließend reicht ein Blick auf die Entwicklung […]