Schlagwort: DSGVO

Politischer Daten(kl)gau

Natürlich gönne ich es den feinen Damen und Herren Politikern, dass sie mal am eigene Leibe zu spüren bekommen, was für Versager sie sind. “Wer nicht hören will, muss fühlen”, macht zum Glück nicht vor der Prominenz halt, auch wenn die sich als etwas Besseres behandelt wissen will. Gerade Politiker sind überzeugt, dass alleine ihr […]

Datenschwund im Alltagsmund

Weil es inzwischen alltäglich passiert, dass irgendwo Millionen von Daten abhanden kommen, reicht es (noch) zu einer Meldung, aber keine Krähe kräht mehr hinterher. Es ist eben so, ja und? Daten werden doch auch so massenhaft abgefischt, wozu also aufregen und worüber. Vor allem, es bringt doch nichts. Als Nutzer kann man nichts ändern und […]

Extrakt 41-2018

1. Glyphosat “Schatz, ich geh wieder für billige Massenware die Monokulturen vergiften.” “Hab einen schönen Tag.” “Vergiss nicht den Porsche zu bestellen … und denk an den Bio-Markt heute.” “Ja, Liebling.” Wird Gly­phosat-Pro­zess um Mon­santo neu auf­ge­rollt? (LTO) 2. Polen Wer den längeren Atem hat, gewinnt. Das gilt nicht nur für den Widerstand, sondern ebenso […]