Schlagwort: Gesellschaft

Extrakt 03-2019

1. Schatz, ich hab das Niveau geschrumpft! … was, noch weiter? Wer hat eigentlich mit diesem hirnverbrennenden Spiel angefangen, die Lieferanten oder die Abnehmer? Verheerend ist, dass es sich nicht stoppen lässt. Die Aussichten sind daher niederschmetternd, weil sich alles diesem Verfall angleicht, wie es scheint. Blaulicht, Flutlicht, Rotlicht: Mit Niveaumangel zum Online-Spitzenplatz (journalismus Ωnline) […]

Neoliberale Ungleichung

Unternehmen sind darauf fokussiert, dass auf der Ergebnisseite ein Faktor über alles thront und umso größer und fetter dieser ist, umso besser: Profit! In der Reihe der Zulieferer sorgt hingegen ein Umstand für schlechte Laune: Mitarbeiter! Überall der unangenehmste Kostenproduzent; überall die unter größtem Druck stehende Einheit. Effizienz ist das Wirtschaftsmantra neoliberaler Zeitrechnung. Erstes Ziel […]

Fehlgeleiteter Feminismus

Wenn Feminismus bedeutet, dass Frauen nur andersgeschlechtliche Männer sind, ist die Bewegung gescheitert. Funktionieren, agieren und denken sie wie Männer, haben Frauen versagt. Andererseits spiegelt das die Gründe wieder, warum die Männerwelt mit den (aufgezwungenen) Quoten leben kann. Darauf zielt auch der Spruch ab, “sie steht ihren Mann”, der sämtliche fraulichen Qualitäten ins Nichts auflöst. […]

2018

Die Welt gerät aus den Fugen. Natürlich wirken die dafür verantwortlichen Prozesse bereits seit einigen Jahren, doch in diesem Jahr platzten die Feinrisse zu Spalten auf, die auch in der letzten Reihe unübersehbar ins Gesicht springen. Mancherorts drohen sie sich zu Gräben zu entwickeln und die letzten Stabilitäten zu gefährden. Die Welt schaut weg, weil […]

Extrakt 52-2018

1. Schreibmeer eingefroren Eine in vieler Hinsicht ergiebige Anlaufstelle für Schreibwütige wurde auf Eis gelegt. In Anbetracht vieler Optionen, wurde die denkbar schlechteste gewählt. Das ist sehr bedauerlich. Fürs Erste wurden die vorhandenen Artikel bei blogspot geparkt und können zumindest eine ungewisse Zeit noch als Quelle dienen. Sehr Schade. Mal sehen, ob aus den Plänen […]

Arglistiges Apple

Der Gefängnischef spricht wie üblich mit gespaltener Zunge und zeigt mit dem Finger auf alle anderen, um die Aufmerksamkeit von sich selbst abzulenken. Hierfür missbraucht er ein sehr sensibles Thema, womit er sich sicher sein kann, dass die Täuschung gelingt. Brav verteilen die Medien seine Messias gleichen Heucheleien und sparen sich den Blick hinter die […]

Neue Partei gesucht

Doch, es gibt sie – tatsächlich! Politikerinnen und Politiker, die Zusammenhänge erkennen und benennen. Die sich als das verstehen, zu dem sie als Vertreter der Bürger berufen wurden und die gesellschaftliche Verantwortung über eigene Befindlichkeiten stellen. Die sich nicht in selbstherrlicher Egomanie nur um sich selbst drehen und einzig nach Macht lechzen, die sie dann […]

Extrakt 49-2018

1. Schneckenpost Aus dem Ufer laufende Diskrepanzen stören die Post scheinbar in keiner Weise. Miese Arbeitsbedingungen, noch miserablere Bezahlung und ausgedehnte Laufzeiten, die man sich nur erlauben kann, weil man Monopolist ist und deswegen dort auch niemanden interessieren oder berühren. Diesen Un-Service auch noch zu verteuern, ist schon dreist. Wenn die Gelder wenigstens bei den […]

Leistungsschutzrecht

Leistung soll honoriert werden, das ist unbestreitbar. Außerdem sollte es immer und stets gerecht vergütet werden. Doch obwohl die Feststellungen so nahe beieinander liegen, besteht bereits dringender Redebedarf. Grundsätzlich existiert ein umfassendes Urheberrecht. Allerdings wurde es nicht nur sträflich behandelt, sondern auch hintergangen und aufgeweicht. In erster Linie und an vorderster Front von denen, die […]

Extrakt 48-2018

1. CDU kapiert es nicht Sicherheit kann einzig durch Kontrolle gewährleistet werden, die jedem Freiheitsgedanken zuwider läuft. Da kann ein Herr Bernstiel die Worte noch so häufig drehen und ausgelutschte Argumentationen bemühen, es wird dadurch weder richtiger, noch wahrer. Der CDU Kollege Oster schiebt vor seine Überwachungsgelüste die üblichen, dusseligen Aussagen von den rechtsfreien Räumen […]

Neue Weltordnung

Machen wir uns nichts vor, der Titel ist keineswegs übertrieben, denn genau darum geht es. Das Säbelrasseln um eine neue Weltordnung hat längst eine Eskalationsstufe erreicht, die sich nicht mehr verstecken lässt und selbst in Hintertupfingen zu spüren ist, wenn auch vielleicht die Zusammenhänge nicht verstanden/begriffen werden. Bisher gab es eine nicht unbedingt akzeptierte, aber […]

Extrakt 46-2018

1. Stan Lee Der eigentliche Held hinter den zahlreichen Superhelden, hat seine irdischen Schaffensphase beendet. Seine Werke sind Teil menschlicher Geschichte und werden noch viele Generationen in den Bann ziehen. Sie werden Fantasien anregen und Menschen zu Neuem inspirieren. Ohne Spiderman hätte ich mir meine Kindheit jedenfalls nicht vorstellen können. Ich bin Dankbar dafür, dass […]