Extrakt 08-2019

1. Buchhandel bebt Die erste Meldung des Börsenvereins, den Lobbyisten der Verlagsbranche, zur KNV Insolvenz war fast schon beiläufig. Nach dem Motto, alles nicht so schlimm, keine große Auswirkungen, jede Aufregung unnötig. Irgendetwas alarmierte meine Skepsis und ich forschte mal ein wenig zum genannten Betrieb. Bestellt man ein Buch in …

Read More

Geheiligte Abhängigkeit

Voller Enthusiasmus verfallen wir der geschaffenen Technik. Von uns selbst eingenommen, erregt jede Neuerung unsere Faszination und wird umgehend kritiklos vereinnahmt. Gefühle von Sucht und Abhängigkeit kommen nicht auf, weil uns die Nutzung von Außen subversiv aufgezwungen wird. Ohne Technik ist eine Teilnahme an der aktuellen Lebensweise kompliziert und bugsiert …

Read More

Freiwillige Sklaven

Bei der Neigung der Menschen, sich über andere zu erheben und diese zum eigenen Vorteil bis zur Schmerzgrenze zu benutzen, ist das Verhalten der “New-Economy” weder überraschend, noch unerwartet. In jedem von uns schlummert der Hang zur Sklavenhaltung und andere als wertlos genug zu erachten, um sich ihrer vollumfänglich zu …

Read More

Extrakt 05-2019

1. Rettung in Sicht Wie konnte ich das nur übersehen?! Wie konnte sich das an mir vorbei schleichen?! Gerade mir, dem Wordpress seit Version 5 komplett zuwider ist. Diese unsägliche, unmögliche, unbenutzbare Entwicklung zu einem Diktat einer mit Unvermögen und Komplexen ausgestatteten Struktur. Einer Vereinigung, die ihre Macht missbraucht. Bevor …

Read More

Scheuklappen bei E-Mobilität

Stets steht bei dieser Thematik der steigende Bedarf an Batterien im Fokus, wobei immer Besorgnis über die Verfügbarkeit des Endprodukts mitschwingt, gleichfalls, ob die bisherige Technik überhaupt ausreicht und warum neue Entwicklungen ausbleiben. Alle notwendigen Grundlagen der Schöpfungskette werden dadurch der öffentlichen Aufmerksamkeit entzogen. Ganz am Anfang finden Prozesse mit …

Read More

Extrakt 04-2019

1. Untergang der Menschheit Kurz vor Tore Schluss flattert mir noch ein Artikel vor die Augen, der sich sogleich die eröffnende Position eroberte: die Rezension über ein Essay des Wirtschaftskolumnisten Paul Jorion. Von dem höre ich zwar zum ersten Mal, scheint dieser mir aber in den Kopf geguckt zu haben. …

Read More

Bildung frei verkäuflich

Ist es gar Vorsatz, dass hierzulande so wenig in Bildung investiert wurde und wird? Dienten die Bestrebungen zur schwarzen Null im Bundesfinanzhaushalt nur als Ablenkung, um durch die Hintertür kapitalistischen Mächten Zugänge zu öffnen, die im Normalfall von der Bevölkerung abgelehnt worden wären? Klar, umso eher man Zugriff auf das …

Read More

Faktenchecker

Schon bei der Bezeichnung fängt die Manipulation an. Ein nicht zutreffendes Vorgehen wird hier vorgegaukelt. Die sich ausbreitenden Faktenchecker trennen lediglich die unerwünschten Manipulationen von der erwünschten Agenda. Durch den Stempel der geprüften Fakten sonnen sich die Beteiligten im Glanz der Unschuld und waschen sich gegenseitig rein. Weil jetzt Nachrichten …

Read More

Extrakt 03-2019

1. Schatz, ich hab das Niveau geschrumpft! … was, noch weiter? Wer hat eigentlich mit diesem hirnverbrennenden Spiel angefangen, die Lieferanten oder die Abnehmer? Verheerend ist, dass es sich nicht stoppen lässt. Die Aussichten sind daher niederschmetternd, weil sich alles diesem Verfall angleicht, wie es scheint. Blaulicht, Flutlicht, Rotlicht: Mit …

Read More

Neoliberale Ungleichung

Unternehmen sind darauf fokussiert, dass auf der Ergebnisseite ein Faktor über alles thront und umso größer und fetter dieser ist, umso besser: Profit! In der Reihe der Zulieferer sorgt hingegen ein Umstand für schlechte Laune: Mitarbeiter! Überall der unangenehmste Kostenproduzent; überall die unter größtem Druck stehende Einheit. Effizienz ist das …

Read More