Schlagwort: Gewissenlos

Bühne frei für Rechts

Der rote Teppich liegt bereit. Gepflegt von den Medien, die sich auf ihren öffentlichen Informationsschutz berufen. Gebetsmühlenartig ihre Neutralität betonend, pulen sie den kleinsten Dreck hervor. Wichtigtuerisch rücken sie die Scheinwerfer zurecht, um kein Detail zu verpassen und auszulassen. Es sei ihre Aufgabe und irgendwer muss sie schließlich machen, damit der Zuschauer ein sauberes Bild […]

Katalonien entblößt Europas Fratze

Die Vorgänge in Katalonien offenbaren, wie sehr Spaniens Regierungspolitiker der Diktatur nachtrauern. Es ist müßig darüber zu spekulieren, ob zu wenig oder nicht richtig miteinander geredet wurde. Die strikte Ablehnung von Kataloniens Begehren und einseitige Durchsetzung vermeintlichen Rechts zeigen, dass Spaniens Demokratie Verständnis aufhört, wenn zumindest Teile des Volks diese einfordern. Deprimierend wird der Vorgang […]

Fingierte Arbeitslosenzahlen

Stolz verkündete der Leiter der Bundesagentur für Arbeit ein neues Rekordtief in der Arbeitslosenstatistik. Auch im abgelaufenen Wahlkampf waren die niedrigen Arbeitslosenzahlen ein gern genommenes Thema, immer verknüpft mit dem als Mahnung anmutenden Hinweis „Uns geht es so Gut wie nie“. Zu den Grundlagen der Psychologie gehört, wiederhole eine Aussage ausreichend oft, dann wird sie […]

Stoppt endlich Glyphosat

Brasilien, Bermudas, El Salvador und Sri Lanka konnten es. Die sind zwar Weit weg, aber die Abkehr von Brasilien dürften die Giftmischer in ihren Bilanzen gespürt haben. In Europa sind Italien und die Niederlande Vorreiter. Frankreich will es bis 2022 komplett verbieten und Österreich steht ebenfalls kurz davor. 311 Gemeinden haben es dort bereits verboten. […]