Schlagwort: Konsum

Who the Fuck is ALDI?

Die Gebrüder Albrecht ahnten wohl bereits zu Lebzeiten, was mit ihrem Erbe passieren würde, weshalb sie die Zügel über ihre Imperien bis zuletzt in den Händen hielten. Sie wollten wohl nicht mehr miterleben, wie sie nun entehrt werden. Eiskalt wird die Geschäftsphilosophie verraten. Rücklings das Messer in den Laib dessen gerammt, was den Aufstieg zum […]

Geheiligte Abhängigkeit

Voller Enthusiasmus verfallen wir der geschaffenen Technik. Von uns selbst eingenommen, erregt jede Neuerung unsere Faszination und wird umgehend kritiklos vereinnahmt. Gefühle von Sucht und Abhängigkeit kommen nicht auf, weil uns die Nutzung von Außen subversiv aufgezwungen wird. Ohne Technik ist eine Teilnahme an der aktuellen Lebensweise kompliziert und bugsiert einen automatisch auf eine Außenseiterposition. […]

Straffreie Erpressung

In einer Studie fand man an der Universität Karlsruhe heraus, dass potentiellen Kunden nicht nur unterschiedliche Preise desselben Hotels präsentiert wurden, sondern sogar eine abweichende Sortierung der Angebote. Als Ursache wurden die personifizierten Profile ausgemacht. Die gesammelten und zusammengeführten Daten beeinflussten nachweislich die gezeigte Auswahl an Unterkünften. Logisch, dass sich mit diesen Möglichkeiten Hoteliers die […]

Abgehängte Abhängige

Die über Jahrzehnte intensivierte Gehirnwäsche, Bevormundung als vorzüglich und vorteilhaft ins menschliche Bewusstsein zu impfen, hat den Verlust der Eigenständigkeit im Gepäck, worauf die Wirtschaft primär abzielt. Insofern müssen Menschen permanent beschäftigt werden, weil sie darauf trainiert sind, ihre Anreize von außen zu bekommen. Bleiben diese aus, stolpern sie Orientierungslos durch die Gegend und drohen […]

Neoliberale Ungleichung

Unternehmen sind darauf fokussiert, dass auf der Ergebnisseite ein Faktor über alles thront und umso größer und fetter dieser ist, umso besser: Profit! In der Reihe der Zulieferer sorgt hingegen ein Umstand für schlechte Laune: Mitarbeiter! Überall der unangenehmste Kostenproduzent; überall die unter größtem Druck stehende Einheit. Effizienz ist das Wirtschaftsmantra neoliberaler Zeitrechnung. Erstes Ziel […]

Verkannt und verschmäht: RSS

Im Zusammenhang mit dem Internet existiert kaum eine nützlichere Anwendung als RSS bzw. Atom. Sich seine eigene “Zeitung” aus den Quellen generieren, die für einen wichtig sind, geht mit Nix anderem oder irgendwo anders. Außer natürlich bei entsprechenden Diensten wie z. B. Feedly oder Inoreader. Überall sonst wird einem vorgekautes Zeugs aufgetischt und man liefert […]

Extrakt 51-2018

1. Uneinsichtiger Abzocker Der Standpunkt, man habe nicht richtig vermitteln können, warum Eventim eine Gebühr erhebt, wenn der Kunde eigenes Papier und teure Tinte verbraucht, ihn demnach faktisch doppelt belastet, anstatt ihm einen Rabatt zu gewähren, stellt einen absurden Realitätsverlust dar. Wer auf diesem Weg seine unersättliche Gier beweist, dann aber behauptet, auf die damit […]

digitalo unseriös

Da flatterte mir gerade ein pdf ins Mailpostfach, was mich stutzig machte. Betitelt mit, “Ihre Bestellung per Vorauskasse”, war ich gespannt, worum es geht. Denn 1. hatte ich nichts bestellt und 2. ist Vorauskasse nicht meine aktivierte, bevorzugte und bisher verwendete Bezahlmethode. Ich hatte einen Artikel zurück gesendet und mir schon mal den Ersatzartikel dazu […]

Plastik Welt

Drei Länder in Afrika haben ein komplettes Plastik Verbot eingeführt. In Afrika! Angebliche Entwicklungsländer! Länder, die wir erpressen, um sie mit unseren Überproduktionen zu überfluten, in dessen Folge deren eigene Industrie kollabiert. Das sollte uns nicht nur peinlich sein, sondern wir sollten uns in Grund und Boden schämen. Stattdessen labern wir uns wie gehabt durch […]

Sportlich dynamische Preise

Das darf man nun wirklich nicht so eng sehen und kleinlich sollte man es schon gar nicht bewerten. Jeder ist doch bestrebt mit allen Mitteln ein Maximum an Erfolg zu erzielen. Internet und massenhaft preisgegebene Daten ermöglichen nun mal eine variable Preisgestaltung. Wäre doch vergebenes Potential, das nicht zum eigenen Vorteil einzusetzen. Außerdem muss sich […]