Schlagwort: Leichtsinn

Heißer Datensatz

Na endlich, das wurde auch Zeit! Hat ja eine Ewigkeit gedauert, bis sich die neue virtuelle Währung auch mal für mich bezahlt macht und sich handfest einsetzen lässt. Immerhin stürmen damit Unternehmen aus dem Nichts an die Börsenspitze. Ich bekomme dafür jetzt wenigstens einen – Kaffee …

Dissonanter Vivaldi Browser

Aktuell heben die Macher ihr Stück Software von Version 1.15 gleich auf Version 2.0. Hervorgehoben wird die Synchronisierungsfunktion, auf die die Nutzer angeblich sehnsüchtig gewartet haben … also Ich bestimmt nicht. Wieder einmal “opfert” sich ein Unternehmen und stellt Ressourcen zur Verfügung, um die Daten seiner Nutzer zu speichern. Natürlich wird alles verschlüsselt und versprochen, […]

Wem gehört unser Leben?

“1984”, “Fahrenheit 451” – in Bücher gegossene Dystopien über Gesellschaftsformen, wie sie sich keiner wünscht. Wer deren Inhalte kennt, hofft, dass sie nie wahr werden. Gleichzeitig sind sich alle einig, dass sie unmöglich eintreffen können, weil Niemand derartige Zustände will. Sicher? Worauf gründet sich diese Annahme? Wird hier leichtfertig auf Hoffnung gesetzt? Darauf, dass irgendwer […]

Gefährlicher Datensammler WordPress

Im Schatten von Google, Facebook und Co. existiert eine Datenkrake, die niemand auf dem Zettel zu haben scheint. Dabei hat sich WordPress inzwischen zum Haupt-Antriebsmotor im Internet entwickelt, denn der überwiegende Teil der Webauftritte nutzt die Software. Häufig wird dann das automatisch mitinstallierte Akismet Plugin zur Spam-Abwehr genutzt oder gleich auf die Plugin-Sammlung Jetpack gesetzt. […]