Schlagwort: Macht

Der giftige Apfel

Der einmal angebissene Apfel erweckt nicht umsonst die Verknüpfung zum – hoffentlich – bekannten Märchen von Schneewittchen. Wie dort wird der hiesige mit allerlei verführerischen Versprechungen angepriesen. Einzige Abweichung ist, dass heutzutage kein Tiefschlaf folgt, sondern die Verwandlung in einen seelenlosen Zombie. Anders lassen sich flächendeckende Vorgänge nicht deuten. Völlig überteuerte Produkte, die noch immer […]

Untergang der Flaggschiffe

Mega Versprechen – Mega Funktionen – Mega Design – Mega Benutzererlebnis. Die Superlativen reichen kaum, um den Stolz der Hersteller in Worte zu fassen. Man muss diese Boliden einfach selbst besitzen, sonst kann man nicht mitreden. Allen voran haben in den letzten Wochen Apples neues iPhone X und Googles Pixel 2 die Schlagzeilen bestimmt … […]

Katalonien entblößt Europas Fratze

Die Vorgänge in Katalonien offenbaren, wie sehr Spaniens Regierungspolitiker der Diktatur nachtrauern. Es ist müßig darüber zu spekulieren, ob zu wenig oder nicht richtig miteinander geredet wurde. Die strikte Ablehnung von Kataloniens Begehren und einseitige Durchsetzung vermeintlichen Rechts zeigen, dass Spaniens Demokratie Verständnis aufhört, wenn zumindest Teile des Volks diese einfordern. Deprimierend wird der Vorgang […]

Österreichs Seifen-Oper

Es scheint ein Widerspruch zu sein, kann doch in der Schwäche Stärke liegen. Gerät man in eine Opferrolle, steigen die Sympathiebekundungen. Nun ist dem fehlerbehafteten System Mensch keine Methode zu feist, um sich im allgegenwärtigem Machtkampf Vorteile zu verschaffen. Und solange keine Wahrheiten ans Tageslicht kommen, was gerade im Politik-Zirkus eher unüblich ist, stört sich […]

Amazon nutzt menschliche Schwäche aus

Geschickter kann man es kaum anstellen, wie Amazon Bürgermeistern amerikanischer Großstädte den Schweiß aus den Poren treibt und hektischen Aktionismus auslöst. Der größte Online Händler hat da mal in den Raum geworfen, er suche einen Standort für eine zweite Zentrale. Die Aussicht auf 50.000 Arbeitsplätze lässt nun jede Vernunft und Anstand über Bord gehen. Wie […]