Schlagwort: Maßlos

Krankenkassen nicht ganz dicht

Her mit euren Daten! Nein, nicht nur alles zu euren Krankheiten, wir wollen einfach alles, was wir kriegen können. Wir machen es euch auch ganz leicht, mit einer App, die fleißig sammelt und dann mit Sicherheit großflächig verteilt. Stellt euch nicht so an, schließlich stimmt ihr ja zu und außerdem ist es nur zu eurem […]

Abzocker Eventim gestoppt

Mal wieder beruhigend, dass sich der gesunde Menschenverstand ab und an in der Rechtsprechung wiederfindet. In der Wirtschaft ist der nämlich verboten, denn er verhindert, dass man möglichst skrupellos und niederträchtig in die Taschen derer greift, die an einem nicht vorbei kommen und man deswegen nicht mit einer anständigen Dienstleistung an sich binden braucht. Zu […]

ANmaaßenD haltlos

So häufig den Beitrag geändert, dass am Ende ein Neuanfang nötig wurde. Zwischenzeitlich hatten mich die Vorgänge sprachlos gemacht – mich! Wer sich fragt, woher die Politikverdrossenheit kommt oder der Unmut über die Politikerkaste herrührt, der findet hier ein vorzüglich geeignetes Beispiel. Keine komplette Antwort, aber immerhin ein greifbares Szenario, warum so viele Menschen fluchtartig […]

Die Wahrheit

Menschen sind dumm.     … und schlecht.     Vor der anziehenden Entwicklungsgeschwindigkeit kapitulieren unsere Gehirne, weshalb wir Maßnahmen zur eigenen Abschaffung forcieren. Bis dorthin besinnen wir uns unserer tierische Abstammung, wie es weltweit offensichtlich ist. Zwar führen die am lautesten blökenden Schafe politisch die Herden an, verstummen aber ebenso panisch, wenn die Wirtschaftswölfe […]

Moral nicht profitabel

“Werte” suggerieren eine falsche Bedeutung, denn nach heutigen Maßstäben sind sie wertlos. Vernunft, Verantwortung, Respekt, Ehrlichkeit, Toleranz – alles Schatten ihrer selbst. Eine Folge der Vernichtung der Basiswerte: Moral und Ethik wurden zuerst eliminiert. Initiiert von der Wirtschaft, denen diese Aspekte schon lange lästig waren. Im Zuge des vorangepeitschten Neoliberalismus’ hatte nur eine Devise Gültigkeit: […]

Umkehr Symbiose

Symbiose ist eine nützliche Vereinigung zweier Lebensformen, die von der Verschmelzung ihrer Fähigkeiten profitieren. Die zugrunde liegende Nutznießung wandelt sich zu einem positiven Effekt. Die Primaten, zu denen der Mensch zählt, auch wenn ihm diese biologische Einordnung nicht genehm ist, beanspruchen eine Sonderrolle. Sie benötigen für ihre Existenz zwei funktionierende und reibungslose Verbindungen: Zu den […]

Unverantwortliches Lethargie Fernsehen

Das überwiegend niveaulose Programm der privaten Fernsehsender muss man wohl akzeptieren, obgleich es ein beschämendes Bild unserer Gesellschaft zeichnet. Längst brauchen wir keine Mammuts und Säbelzahntiger mehr jagen, um unsere Familien zu ernähren, trotzdem scheint das Leben so mühsam und anstrengend zu sein, dass voyeuristisch denkfreie Unterhaltung erforderlich ist. Wobei sich die Inhalte lediglich unseren […]

Nachruf auf das Internet

Es war schön mit dir. Man zahlte einen monatlichen Eintritt und verlor sich in deinen sagenhaften Tiefen. Dein Angebot war riesig. Jeder wurde fündig, jedes Interesse bedientest du. Nicht alles war astrein, einiges gar illegal, aber insgesamt war deine Welt bunt und vielseitig. Einmal eingelassen botest du eine grenzenlose Freiheit. Gerade die verursachte aus verschiedenen […]

Die dunkle Macht

Beträchte man die HSBC Bank als eigenen Staat, wäre dieser weltweit der fünft größte. Die damit verbundene Macht kann sich kaum einer vorstellen, unabhängig davon, dass deren Machenschaften außerhalb des Wahrnehmungsbereichs liegen – Erfassen und Verstehen liegt da in weiter Ferne. Verstrickungen, Zusammenhänge und Auswirkungen sind derart komplex, dass jeder Erklärungsversuch nur kläglich scheitern kann. […]

Der Natur die Sporen geben

Über 4 Milliarden Jahre hatte die Natur Zeit sich zu entwickeln und befindet sich schon seit Längerem an einem Punkt, an dem nur noch in Nuancen an dem Geschaffenen justiert wird. Eines dieser Kreationen schickte sich vor etwas über 300.000 Jahre an in seine vermutlich letzte Evolutionsstufe einzutreten. Grundsätzlich und rein biologisch ebenso Tier wie […]

Ich kaufe, also bin ich

Heutzutage kommt der imaginäre Glauben nur noch zum Zug, wenn ein Ereignis unsere Vorstellungskraft oder Akzeptanzvermögen übersteigt. Insgesamt bewegt er sich in seiner Bedeutung auf dem Rückzug. Nicht freiwillig, denn so manches mal muss er sich die Klagen über unerfüllbare Wünsche an die neue Gottheit anhören, dem die Menschheit verfallen ist: Geld. Unterdessen jubelt das […]

Der giftige Apfel

Der einmal angebissene Apfel erweckt nicht umsonst die Verknüpfung zum – hoffentlich – bekannten Märchen von Schneewittchen. Wie dort wird der hiesige mit allerlei verführerischen Versprechungen angepriesen. Einzige Abweichung ist, dass heutzutage kein Tiefschlaf folgt, sondern die Verwandlung in einen seelenlosen Zombie. Anders lassen sich flächendeckende Vorgänge nicht deuten. Völlig überteuerte Produkte, die noch immer […]

Nächste Seite »