Schlagwort: Moral

Extrakt 07-2019

1. Die Geister, die man rief … Ach, jetzt fällt den Verantwortlichen auf, dass in China 90 % der Technik hergestellt wird? Viele Jahre waren deren billige Arbeitskräfte den Unternehmen billig genug und nun kriegen sie Fracksauen? Auf einmal könnten überall spionierende Gerätschaften lauern? Was für Affen! Als ob die Amis nicht ähnlich paranoid wären. […]

Gewissenlose Handlanger respektloser Verlage

Oberste Maxime, um als Politiker*in in wichtige Positionen aufzusteigen, ist, keine eigene Meinung haben. Als wichtigste und stetig auszubauende Eigenschaft zählt, ein Gespür dafür zu entwickeln, welcher Wind zukünftig den meisten Erfolg verspricht. Von wem lässt man sich protegieren, um in der Gunst der zu fördernden Personen aufzusteigen. Gemeint ist damit natürlich die Wirtschaft. Widerwärtige […]

Achtung, Profit Wilderer!

Alle aus der Schusslinie! Schießwütige mit Schaum vorm Mund sind auf freier Wildbahn gesichtet worden. Dem Bauernverband interessiert Natur nur insoweit sie einen Zweck erfüllt und die eigenen Taschen stopft. Erst wenn sie zum Sachwert gewandelt wurde, wird dieser Teil beschützt. Jede Gefährdung wird bekämpft. Jede Mittel sind gerechtfertigt. Alle Maßnahmen ohne Zweifel zulässig. Skrupel […]

Verdrehte Demokratie

Stellt man etwas auf den Kopf, lässt sich wohl noch deren ursprüngliche Bedeutung erkennen, aber zweifelsohne wird sich am Ende die fälschliche Nutzung nachteilig auswirken. Gerade bei offenen Behältnissen verflüchtigt sich deren Inhalt meist schneller, als es einem lieb ist. Was mit Gegenständen noch recht einfach vorzustellen und /oder darstellbar ist, klappt auch mit Worten […]

Letzte Kohle Zuckungen

Mehrere tausend Menschen demonstrierten gegen einen schnellen Ausstieg aus der Braunkohle. Zum reinen Eigennutz sprachen sie sich damit deutlich für eine weitere Verschmutzung und Zerstörung der Umwelt aus. Mit anderen Worte heißt das, ihnen sind damit in Verbindung stehende Krankheiten und vorzeitige Todesfälle egal, Hauptsache sie können ausgiebig an Konsumschlachten teilnehmen. Natürlich hatten Gewerkschaften zur […]

Apfel Manie

Kann man für die Einfältigkeit der Verbraucher verantwortlich sein? Nein … aber man kann dies ausnutzen, um sie von sich abhängig zu machen. Welches Unternehmen träumt nicht von einer Gefolgschaft im Dauerdelirium, die einem alles abkauft? Nicht nur die geldwerten Angebote, sondern auch die immateriellen Gebaren? Aus dieser komfortablen Lage braucht man sich dann nur […]

Extrakt 42-2018

1. Dumpfbacke Da zeigt jemand mit sexistisch vulgären Ausdrücken seine Simplizität und präsentiert diese in selbstverliebter Macho-Manier der Öffentlichkeit. Als er vorgeführt wird, reagiert er verschnupft und kommt mit seiner Wehleidigkeit vor Gericht durch. Hingegen zeigt die Gesellschaft ihm den Mittelfinger und spendet innerhalb von nur 36 Stunden 100.000 Euro zugunsten der Verungimpflichtigten, damit sie […]

Brexit

Dieses Bohei hat jedes erträgliche Maß erreicht. Es ist zum Schmierentheater verkommen und schadet jedem politischen und gesellschaftlichen Ansehen – Englands und der EU. Das Gezerre ist nicht mehr vermittelbar und befeuert eine Diskussion, die entzweit und nur Verlierer produziert. Das aufkeimende Begehren nach einem neuen Referendum, um die “Fehlentscheidung” zu korrigieren, spaltet die Bevölkerung, […]

beA … chtlich

Das Thema ist gegessen. Sicher? Mundet es? Kaum kaubar, weil staubtrocken, musste es als dicker Brocken die Speiseröhre regelrecht runter gepresst werden und fristet jetzt unverdaulich im Magen sein Dasein. Niemand weiß, ob das Desaster wieder hochgewürgt werden muss oder gar zu Vergiftungen führt. Dass dieses Mahl derart unverdaulich geriet, liegt an allen Beteiligten. Die […]

Gleichgültigkeit

Nachweise über psychische Störungen sind schwierig, wenn sie nicht offenkundig hervortreten. Ebenso gebärdet sich die Akzeptanz bei den Menschen, allerdings in unterschiedlichen Ausprägungen. Von Depression Betroffene sind oft Unverständnis ausgesetzt, während sich über sadistische Mörder einhellig die Meinung eines “Psychopathen” bildet. Übergreifend existiert ein Konsens, dass zwar nicht alle Vorgänge im Gehirn erklärbar sind, aber […]