Geheiligte Abhängigkeit

Voller Enthusiasmus verfallen wir der geschaffenen Technik. Von uns selbst eingenommen, erregt jede Neuerung unsere Faszination und wird umgehend kritiklos vereinnahmt. Gefühle von Sucht und Abhängigkeit kommen nicht auf, weil uns die Nutzung von Außen subversiv aufgezwungen wird. Ohne Technik ist eine Teilnahme an der aktuellen Lebensweise kompliziert und bugsiert …

Weiterlesen

Extrakt 05-2019

1. Rettung in Sicht Wie konnte ich das nur übersehen?! Wie konnte sich das an mir vorbei schleichen?! Gerade mir, dem Wordpress seit Version 5 komplett zuwider ist. Diese unsägliche, unmögliche, unbenutzbare Entwicklung zu einem Diktat einer mit Unvermögen und Komplexen ausgestatteten Struktur. Einer Vereinigung, die ihre Macht missbraucht. Bevor …

Weiterlesen

Bildung frei verkäuflich

Ist es gar Vorsatz, dass hierzulande so wenig in Bildung investiert wurde und wird? Dienten die Bestrebungen zur schwarzen Null im Bundesfinanzhaushalt nur als Ablenkung, um durch die Hintertür kapitalistischen Mächten Zugänge zu öffnen, die im Normalfall von der Bevölkerung abgelehnt worden wären? Klar, umso eher man Zugriff auf das …

Weiterlesen

Extrakt 03-2019

1. Schatz, ich hab das Niveau geschrumpft! … was, noch weiter? Wer hat eigentlich mit diesem hirnverbrennenden Spiel angefangen, die Lieferanten oder die Abnehmer? Verheerend ist, dass es sich nicht stoppen lässt. Die Aussichten sind daher niederschmetternd, weil sich alles diesem Verfall angleicht, wie es scheint. Blaulicht, Flutlicht, Rotlicht: Mit …

Weiterlesen

Politischer Daten(kl)gau

Natürlich gönne ich es den feinen Damen und Herren Politikern, dass sie mal am eigene Leibe zu spüren bekommen, was für Versager sie sind. “Wer nicht hören will, muss fühlen”, macht zum Glück nicht vor der Prominenz halt, auch wenn die sich als etwas Besseres behandelt wissen will. Gerade Politiker …

Weiterlesen

Deutsche Hinterwäldler

Mit der Kennzeichnung “Made in Germany” wollten die Engländer unsere vermeintlich mangelhaften Produkte vom Rest unterscheiden können. Bekanntlich ging diese Rechnung nicht auf und nach Hinten los. Auf Lorbeeren lässt sich kurzzeitig ausruhen, rafft man sich dann aber nicht rechtzeitig wieder auf, verpasst man einen Zug nach dem anderen. Hauptsächlich …

Weiterlesen

Extrakt 50-2018

1. Digitale Visionen Da muss man aufpassen nicht am eigenen Lachen zu ersticken. Politik malt groteske Wahnvorstellungen an den sich verdunkelnden Himmel, während gleichzeitig der Staatsbetrieb Deutsche Messe AG die CeBIT dicht macht. Ganz großes Kino. Internet-Verband eco: EU braucht neue und visionäre digitale Agenda (Heise) 2. Basis für Bildung …

Weiterlesen

digitalo unseriös

Da flatterte mir gerade ein pdf ins Mailpostfach, was mich stutzig machte. Betitelt mit, “Ihre Bestellung per Vorauskasse”, war ich gespannt, worum es geht. Denn 1. hatte ich nichts bestellt und 2. ist Vorauskasse nicht meine aktivierte, bevorzugte und bisher verwendete Bezahlmethode. Ich hatte einen Artikel zurück gesendet und mir …

Weiterlesen

Datenschwund im Alltagsmund

Weil es inzwischen alltäglich passiert, dass irgendwo Millionen von Daten abhanden kommen, reicht es (noch) zu einer Meldung, aber keine Krähe kräht mehr hinterher. Es ist eben so, ja und? Daten werden doch auch so massenhaft abgefischt, wozu also aufregen und worüber. Vor allem, es bringt doch nichts. Als Nutzer …

Weiterlesen

Extrakt 48-2018

1. CDU kapiert es nicht Sicherheit kann einzig durch Kontrolle gewährleistet werden, die jedem Freiheitsgedanken zuwider läuft. Da kann ein Herr Bernstiel die Worte noch so häufig drehen und ausgelutschte Argumentationen bemühen, es wird dadurch weder richtiger, noch wahrer. Der CDU Kollege Oster schiebt vor seine Überwachungsgelüste die üblichen, dusseligen …

Weiterlesen