Schlagwort: Verbraucher

Neoliberale Ungleichung

Unternehmen sind darauf fokussiert, dass auf der Ergebnisseite ein Faktor über alles thront und umso größer und fetter dieser ist, umso besser: Profit! In der Reihe der Zulieferer sorgt hingegen ein Umstand für schlechte Laune: Mitarbeiter! Überall der unangenehmste Kostenproduzent; überall die unter größtem Druck stehende Einheit. Effizienz ist das Wirtschaftsmantra neoliberaler Zeitrechnung. Erstes Ziel […]

Extrakt 02-2019

1. Unendliche Skripal Geschichte Die Skripals überleben eine Attacke mit dem angeblich tödlichsten Gift, was kranke Menschengehirne ausbrüten können. Umgehend läuft die Anti-Russland Gehirnwäsche-Manipulationsmaschinerie an, die seit einiger Zeit ihre Arbeit intensiviert, um das alte Feindbild auf Vordermann zu bringen. Dummerweise war der Anschlag nicht erfolgreich, was offensichtlich die Pläne durcheinander warf und man nun […]

Deutsche Hinterwäldler

Mit der Kennzeichnung “Made in Germany” wollten die Engländer unsere vermeintlich mangelhaften Produkte vom Rest unterscheiden können. Bekanntlich ging diese Rechnung nicht auf und nach Hinten los. Auf Lorbeeren lässt sich kurzzeitig ausruhen, rafft man sich dann aber nicht rechtzeitig wieder auf, verpasst man einen Zug nach dem anderen. Hauptsächlich den CSU Hinterwäldlern haben wir […]

Extrakt 51-2018

1. Uneinsichtiger Abzocker Der Standpunkt, man habe nicht richtig vermitteln können, warum Eventim eine Gebühr erhebt, wenn der Kunde eigenes Papier und teure Tinte verbraucht, ihn demnach faktisch doppelt belastet, anstatt ihm einen Rabatt zu gewähren, stellt einen absurden Realitätsverlust dar. Wer auf diesem Weg seine unersättliche Gier beweist, dann aber behauptet, auf die damit […]

Arglistiges Apple

Der Gefängnischef spricht wie üblich mit gespaltener Zunge und zeigt mit dem Finger auf alle anderen, um die Aufmerksamkeit von sich selbst abzulenken. Hierfür missbraucht er ein sehr sensibles Thema, womit er sich sicher sein kann, dass die Täuschung gelingt. Brav verteilen die Medien seine Messias gleichen Heucheleien und sparen sich den Blick hinter die […]

digitalo unseriös

Da flatterte mir gerade ein pdf ins Mailpostfach, was mich stutzig machte. Betitelt mit, “Ihre Bestellung per Vorauskasse”, war ich gespannt, worum es geht. Denn 1. hatte ich nichts bestellt und 2. ist Vorauskasse nicht meine aktivierte, bevorzugte und bisher verwendete Bezahlmethode. Ich hatte einen Artikel zurück gesendet und mir schon mal den Ersatzartikel dazu […]

Hilflos den App-Updates ausgeliefert

Als Nutzer ist man hilflos den Entwicklern ausgeliefert. Bietet der Play-Store zumindest die Möglichkeit, dass Neuerungen und Änderungen kommuniziert werden können, nutzt leider nicht jeder Entwickler diese Gelegenheit zur Transparenz. Gerade bei weit verbreiteten Apps steht dort oftmals nur nichtssagender Dünnschiss, wie z. B. bei Dropbox, Spotify oder selbst einigen Google Apps. Allerdings bewahrt es […]

Extrakt 49-2018

1. Schneckenpost Aus dem Ufer laufende Diskrepanzen stören die Post scheinbar in keiner Weise. Miese Arbeitsbedingungen, noch miserablere Bezahlung und ausgedehnte Laufzeiten, die man sich nur erlauben kann, weil man Monopolist ist und deswegen dort auch niemanden interessieren oder berühren. Diesen Un-Service auch noch zu verteuern, ist schon dreist. Wenn die Gelder wenigstens bei den […]

Plastik Welt

Drei Länder in Afrika haben ein komplettes Plastik Verbot eingeführt. In Afrika! Angebliche Entwicklungsländer! Länder, die wir erpressen, um sie mit unseren Überproduktionen zu überfluten, in dessen Folge deren eigene Industrie kollabiert. Das sollte uns nicht nur peinlich sein, sondern wir sollten uns in Grund und Boden schämen. Stattdessen labern wir uns wie gehabt durch […]

Sportlich dynamische Preise

Das darf man nun wirklich nicht so eng sehen und kleinlich sollte man es schon gar nicht bewerten. Jeder ist doch bestrebt mit allen Mitteln ein Maximum an Erfolg zu erzielen. Internet und massenhaft preisgegebene Daten ermöglichen nun mal eine variable Preisgestaltung. Wäre doch vergebenes Potential, das nicht zum eigenen Vorteil einzusetzen. Außerdem muss sich […]

Sicherheitsverballhornung

Fall A: “Sieht gut aus, kann raus.” “Aber Chef, wir haben uns nicht um die Sicherheit gekümmert.” “Egal, das erledigen andere und spart uns Geld.” Fall B: “Viele bunte Daten, dann wertet die mal ordentlich aus.” “Aber Chef, dürfen wir das und müssen wir sie nicht schützen?” “Papperlapapp, haben ist besser, dann brauchen und der […]

Apfel Manie

Kann man für die Einfältigkeit der Verbraucher verantwortlich sein? Nein … aber man kann dies ausnutzen, um sie von sich abhängig zu machen. Welches Unternehmen träumt nicht von einer Gefolgschaft im Dauerdelirium, die einem alles abkauft? Nicht nur die geldwerten Angebote, sondern auch die immateriellen Gebaren? Aus dieser komfortablen Lage braucht man sich dann nur […]